Angewandte Hebammenwissenschaft

Warum eine Ausbildung am UKS?

Die Hebammenausbildung ist eine akademische Ausbildung und besteht aus einem hochschulischen und einem berufspraktischen Teil. Der hochschulische Teil findet an der htw saar in Saarbrücken statt, der berufspraktische Teil am UKS. Als Perinatalzentrum - Level I und mit mehr als 65 Jahren Erfahrung in der Ausbildung von Hebammen ist unsere Klinik für Frauenheilkunde, Geburtshilfe und Reproduktionsmedizin mit einem Netzwerk niedergelassener Hebammen geradezu prädestiniert. Wir tragen die Verantwortung für die Durchführung des praktischen Teils und stellen sicher, dass Du während Deiner praktischen Ausbildung die gesetzlich geforderte Praxisanleitung bekommen. Und dass das funktioniert, dafür sorgt unser Team von insgesamt fünf (!) freigestellten Praxisanleiterinnen.

Studiengang Angewandte Hebammenwissenschaft

Was bringe ich mit?

Du bringst eine mindestens 12-jährige allgemeine Schulbildung mit oder eine erfolgreich abgeschlossene dreijährige Pflegeausbildung, dazu sehr gute Deutschkenntnisse (mindestens Level C1), bist aufgeschlossen, kontaktfreudig, kreativ und hast Einfühlungsvermögen im Umgang mit Menschen? Super! Das sind tolle Voraussetzungen, dass wir Dich innerhalb von 7 Semestern zu einer hervorragenden Hebamme ausbilden, die auf wissenschaftlichem Niveau, menschlich und kompetent handelt. Das ist uns was wert, denn im ersten Ausbildungsjahr steigst Du bereits mit 1380,70 EUR Studienvergütung ein. Wir übernehmen auch Deine Studiengebühren und Urlaub hast Du nach den tariflichen Bestimmungen.

Die htw bietet für den Studiengang „Angewandte Hebammenwissenschaft“/primärqualifizierendes Studienangebot Infoveranstaltungen und virtuelle Studienfachberatung an.

Bitte entnimm die aktuellen Termine deren Homepage

Wir zahlen Ihnen eine monatliche Vergütung — die vollen sieben Semester und nicht nur in den Praxisphasen! Dazu übernehmen wir die Studiengebühren. Und auch Ihr Urlaub ist tariflich geregelt.

Bewerbung

Das Bewerberverfahren läuft über die verantwortlichen Praxiseinrichtungen und geht am UKS vom 01. Oktober – 31.März  (Beginn im Vorjahr des Studienbeginns und Ende im Jahr des Studienbeginns).

Bewerbungen können nur in diesem Zeitraum bearbeitet werden.

Wir empfehlen dir dringend, dich frühzeitig zu bewerben, da bereits während des Bewerbungszeitraums Zusagen vergeben werden und die Praxisplätze knapp und sehr begehrt sind!

Noch fehlende Unterlagen (Abschlusszeugnis, Nachweis Praktikum, …) kannst du gerne auch nachreichen und z.B. zunächst dein letztes Schulzeugnis beilegen oder eine Zusage für den Praktikumsplatz.

Wir freuen uns über das Hochladen deiner Bewerbung auf unserer Hompage  oder schicke sie uns per Post:

Universitätsklinikum des Saarlandes
Schulzentrum, Geb. 54, 66421 Homburg
Vermerk: Bewerbung „Hebamme“

 

Diese Unterlagen brauchst Du für Deine Bewerbung:
  • Motivationsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Zeugniskopie Fachhochschulreife oder Abitur (falls noch nicht vorhanden, gerne auch die aktuellen Schulzeugnisse) oder der Nachweis einer 3-jährigen pflegerischen Ausbildung
  • Nachweis berufsspezifisches Praktikum (mindestens 4 Wochen, davon 2 im Kreißsaal)
  • erweitertes polizeiliches Führungszeugnis muss bei Studienbeginn vorliegen
  • Gemäß des Masernschutzgesetzes müssen alle in Gesundheitseinrichtungen ab dem 01.03.2020 neu eingestellte Beschäftigte, die nach 1970 geboren sind, einen Immunitätsnachweis bzgl. Masern vorlegen.

Hast du einen Vertrag bei uns, kannst du dich an der htw einschreiben.

Ab Frühjahr wird an der htw saar das Online-Bewerber-Portal für die Studienplatzvergabe an der Hochschule geöffnet. Der Vertrag mit dem Universitätsklinikum des Saarlandes als verantwortliche Praxiseinrichtung (VPE) wird durch Dich im Portal hochgeladen. Das Studierendensekretariat der htw saar überprüft dann Deine Bewerbung. Jede studieninteressierte Person, die mit einer VPE einen Vertrag zur akademischen Hebammenausbildung abgeschlossen hat und die Zugangsvoraussetzungen sicher erfüllt, erhält eine sichere Studienplatzzusage seitens der htw saar.

Weitere Informationen rund um das Bewerbungsverfahren erhältst Du direkt an der htw saar

Ausbildungsflyer

Hebamme

Mehr Infos zur Ausbildung gibt es in unserem Flyer. 

Mehr über <p>Mehr Infos zur Ausbildung g&hellip;

Fragen zum Berufsfeld Hebammen und Entbindungspfleger?

Ansprechpartnerin

Koordinatorin der praktischen Hebammenausbildung

Susanne Mack