Universitätsklinikum des Saarlandes und Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes
Klinik für Urologie und Kinderurologie
Leitung: Prof. Dr. Michael Stöckle
Sie befinden sich hier: >> Startseite >> Klinische Zentren und Einrichtungen >> Klinische Zentren und Einrichtungen am UKS >> Urologie >> Forschung >> Promotions- / Masterarbeit

Sind Sie auf der Suche nach einer medizinischen Promotions- oder Masterarbeit?

Ausschreibung Masterarbeit

2 Masterarbeiten zum Thema: Identifizierung von Resistenzmechanismen gegen Cabozantinib in Nierenzellkarzinomen

Thyrosinkinaseinhibitoren  (TKI) stellen eine neue Behandlungsoption bei Patienten mit metastasierten Nierenzellkarzinomen dar. Trotz anfänglicher Behandlungserfolge entwickeln viele Patienten unter der Therapie eine Resistenz. Cabozantinib stellt einen TKI dar, der insbesondere gegen MET gerichtet ist.

Im Rahmen der Masterarbeit sollen resistente Zelllinien durch Langzeitbehandlung mit Cabozantinib erzeugt werden. Das Ansprechen bzw. die Resistenzentwicklung wird über einen Viability-Assay (WST) überprüft. Darüber hinaus werden die Proliferation und die Migrationsfähigkeit der Zellen im Zusammenhang mit der Resistenzentwicklung analysiert. Die Effekte der Behandlung insbesondere auf die Targets MET, p-MET, AXL und pAXL werden über Westernbot untersucht.

In jedem Masterprojekt werden 2 Zelllinien bearbeitet.

Projektleitung:

Prof. Dr.
Junker
, Kerstin
Leiterin klinisch-experimentelle Forschung
06841 - 16 - 14734
06841 - 16 - 1714734
Junker Kerstin

Labor für Molekular- und Zellbiologie


Tel.: 06841 - 16 - 14734
Fax: 06841 - 16 - 24756
Kontakt

Wir sind Mtglied bei


Deutsches Netzwerk Nierenzelltumoren


Arbeitsgruppe urologische Forschung


Deutsche Prostatakarzinom Konsortium (DPKK) e.V.


Kompetenzzentrum Molekulare Medizin